Blockheizkraftwerke - BHKW
Abbildung: Viessmann Werke
Blockheizkraftwerk
Abbildung: Viessmann Werke
Abbildung: Viessmann Werke

Blockheizkraftwerk – Strom und Wärme aus einer Anlage

Wo lohnt sich der Einbau eines Blockheizkraftwerks?

Blockheizkraftwerke liefern nicht nur Wärme, sondern produzieren zugleich auch Strom. Sie können mit vielen Rohstoffen betrieben werden und stellen auch für Einfamilienhäuser eine kostengünstige und ökologische Alternative zum Brennwertkessel dar.

Moderne BKHWs gibt es in ganz unterschiedlichen Größen. Sie alle erreichen einen überzeugend hohen Wirkungsrad von 80 – 95%. Staatliche Förderangebote für die dezentrale Kraft-Wärme-Kopplung in Unternehmen und Privathäusern machen den Einbau noch attraktiver.

Besonders interessant ist der Betrieb eines Blockheizkraftwerks überall dort, wo neben Wärme auch Strom in größeren Mengen benötigt wird, so z.B. in Senioren- oder Pflegeeinrichtungen, Krankenhäusern, Schwimmbädern oder Gewerbeimmobilien. Hier garantiert ein BHKW eine massive Einsparung bei Gas, Öl, Diesel oder Holz und amortisiert sich nach etwa 3 Jahren.

Als Meisterbetrieb für Heizung und Klima beraten wir Sie umfassend zu

  • Blockheizkraftwerken in Ein- und Mehrfamilienhäusern, Hotels, Pflegeheimen, Senioreneinrichtungen, Krankenhäusern und Produktionsstandorten
  • fachgerechter Berechnung, Planung, Installation und Wartung Ihres BKHWs in passender Größe
  • Beratung zu Fördermöglichkeiten für Blockheizkraftwerke in privater oder gewerblicher Nutzung

BHKW-Info, Kraft-Wärme-Kopplung